COBA - 40 Jahre ganz oben

Wir brauchen ein gemeinsames Dach

Im Jahr 1970 nahmen fünf norddeutsche Bedachungsfachhändler diese Erkenntnis zum Anlass, um ihre Idee von einer Einkaufskooperation umzusetzen.
Das Ergebnis war die gemeinsame
COoperation BedachungsArtikel (COBA), der sich schon bald weitere Bedachungsfachhändler anschlossen.

Die Idee hat sich bewährt.
Heute gehören der COBA mehr als 30 rechtlich und wirtschaftlich selbständige Fachhandelsunternehmen mit fast 70 Standorten an. Diese mittelständisch strukturierten, meist inhabergeführten Unternehmen haben sich auf den Handel und den Vertrieb von Dachbaustoffen spezialisiert.
Am 20.10.2010 hat die COBA nun schon ihren 40. Geburtstag. Zur ursprünglichen Funktion des gemeinsamen Einkaufs ist längst eine Vielzahl an professionellen Dienstleistungen für die Mitglieder der COBA hinzugekommen – von der zentralen Fakturierung über zahlreiche Marketingangebote und Weiterbildungen bis hin zu gemeinsamen Vertriebsaktivitäten. Die COBA-Fachhändler erhalten dadurch Unterstützung im Tagesgeschäft und können sich auf das Wesentliche konzentrieren: ihre Kunden.

Die Dachhandwerker-Kunden profitieren davon in vielerlei Hinsicht. Ihnen stehen leistungsstarke Fachhändler mit umfangreichen Sortimenten und einem individuellen Lieferservice zur Verfügung. Die Mitarbeiter bilden sich in regelmäßigen Fachseminaren weiter. Sie stellen dadurch eine fachkundige, schnelle und effiziente Beratung sicher. Darüber hinaus schaffen verschiedene Kundenbindungsmaßnahmen einen Mehrnutzen. Wie beispielsweise das COBA-Prämienprogramm Dach & Mehr oder die Schulungs- und Informationsveranstaltungen vor Ort im COBA-Fachhandel. Die Kundenzeitung COBA-DACH-Express und der neue Newsletter für Dachhandwerker, COBAdirekt, sorgen dafür, dass Brancheninformationen aktuell und schnell beim Kunden ankommen.

Mit zukunftsorientierten Strategien und Investitionen knüpft die COBA an ihre 40-jährige Erfolgsgeschichte an. Nur einem Trend wird sie dabei nicht folgen: der heute in allen Branchen verbreiteten „Fusionitis“, bei der langjährig gewachsene, mittelständische Strukturen in Konzerne integriert werden und damit ihre Selbstständigkeit aufgeben. Was für uns zählt ist Kundennähe, Flexibilität und Individualität – und hier ist der Mittelstand klar im Vorteil.

Grußwort des COBA-Geschäftsführers Heinz-Jürgen Kemming anläßlich des 40jährigen Bestehens der COBA im Jahre 2010.


COBA-Webseite: www.coba-osnabrueck.de

Jubiläums-Webseite: www.coba40.de


Logo Coba