Dachwohnraum-Fenster

Moderne Dachwohnraum-Fenster können die Lebensqualität in ausgebauten Dächern erheblich steigern: im Vergleich zu Fenstern in den Seitenwänden oder Gauben schaffen Dachflächenfenster eine bis zu dreimal höhere Lichtausbeute.

Durch Klapp- und Schwing-Mechanismen wird zudem die Lüftung der Räume erleichtert; selbst bei Regen ist eine Frischluftzufuhr möglich. Als Faustregel für optimale Lichtausbeute und Belüftung gilt: die Dachwohnraum-Fenster sollten in ihrer Gesamtbreite mehr als die Hälfte der Breite des Wohnraumes einnehmen.

Dabei können die Fenster auch übereinander und nebeneinander als großzügige Kassetten angeordnet werden. Architektonisch reizvolle Möglichkeiten bieten darüber hinaus Dachbalkone oder Überfirstverglasungen.

Hersteller & Lieferanten:




Logo Coba